Hier finden Sie unsere aktuelle Wochenansicht.

Aktuelle Nachrichten

GOTTESDIENST IN DER ANDREAS-KIRCHE

  • Gottesdienste in der Ev. Andreas-Kirche: sonntags um 09.30 Uhr
  • Abendmahlsgottesdienst: am 1. Sonntag im Monat um 09.30 Uhr
  • Taufgottesdienst: i.d.R. am 2. Sonntag im Monat um 09.30 Uhr
  • Abendmahlsgottesdienst im Stadtteil Sprakel: 
    Am ersten Sonntag im Monat, um 11:30 Uhr, in der kath. St. Marien-Kirche

EINLADUNG ZUR GOLDENEN KONFIRMATION

Mit Errichtung der ersten hölzernen Notkirche in Coerde, liebevoll „Barackenkirche“ genannt, fanden 1967 die ersten Konfirmationen in unserem Stadtteil statt. Damals gehörten die evangelischen Coerder Christen noch zur Markus-Kirchengemeinde. Wie dem auch sei: inzwischen ist das gut 50 Jahre her und für uns ein willkommener Anlass, die Gold-Konfirmation als regelmäßige Feier in unser Gemeindeleben einzuführen.

Bei dieser ersten Jubel-Konfirmation in unserer Gemeinde fassen wir die Konfirmandenjahrgänge von 1967 bis zum tatsächlichen Gold-Konfirmationsjahrgang 1969 zusammen. Dazu laden wir – wie in vielen anderen Gemeinden angesichts einer mobileren Gesellschaft inzwischen auch üblich – nicht speziell die ehemaligen Konfirmationsgruppen der jeweiligen Jahrgänge ein, sondern alle Gemeindeglieder, die in jener Zeit in unserer Gemeinde, in einer Nachbargemeinde, in einer anderen Stadt oder gar in einem anderen Land konfirmiert worden sind. Angeschrieben wurden von uns all diejenigen, die heute Gemeindeglieder der Ev. Andreas-Kirchengemeinde sind, und in den Jahren von 1967 bis 1969 das Konfirmationsalter von vierzehn Jahren erreicht hatten – also die Jahrgänge 1953 bis 1955. Selbstverständlich sollen sich auch diejenigen von unserer Einladung angesprochen fühlen, die in der Andreas-Kirche konfirmiert wurden und heute Gemeindeglied einer anderen Gemeinde sind oder die aufgrund ihres damaligen tatsächlichen Konfirmandenalters nach den oben beschriebenen Kriterien nicht erfasst wurden.

Falls Sie also aus den beschriebenen Gründen keine persönliche Einladung erhalten haben sollten oder sie versehentlich keine Post bekommen haben oder Sie Ihre Antwortkarte zwischenzeitlich verlegt haben sollten, melden Sie sich bitte per Telefon, Brief oder Mail in unserem Gemeindebüro an zur

Feier der Goldkonfirmation

im Gottesdienst am 26. Mai, um 11.00 Uhr.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir Sie und Ihren Partner oder Partnerin zu einem gemeinsamen Mittagsimbiss im Kirchenzentrum ein. Wir freuen uns sehr, dass der Chor „StimmWerk“ den Gottesdienst musikalisch mitgestaltet und dabei erstmalig in unserer Gemeinde öffentlich auftritt.

EINLADUNG ZUM SPONSORENESSEN

14.  Spargelessen 
am Sonntag, den 16. Juni 2019, um 13.00 Uhr,
in der Gaststätte „Sandruper Baum",
Sprakeler Str. 90, 48159 Münster  

Hauptgericht:     Spargel als Tellergericht, dazu neue Salzkartoffeln, gemischter Schinken, Rührei, Butter und Sauce Hollades 

Dessert:               Erdbeeren mit Vanille-Eis

Der Teilnahme-Betrag beträgt wieder 35,00  € pro Teilnehmer; wird vor Ort gezahlt. Die Getränkekosten zahlt jeder Teilnehmer extra. Der auf jeden Teilnehmer entfallende Anteil des Reinerlöses wird als Spende bescheinigt. Wir bitten um schriftliche Anmeldung mit Namen, Adresse und Anzahl der Teilnehmer an: Bruno Reiter, Königsberger Str. 63, 48157 Münster, Fax  0251 / 329050, e-mail:  BrunoReiterdontospamme@gowaway.gmx.de bis zum 31.05.2019.  

Schriftliche Bestätigung der Teilnahme wird Anfang Juni versandt.

OFFENER FRÜHSTÜCKSTREFF IM ANDREAS-KIRCHENZENTRUM

Immer freitags ab 9.00 bis 11.00 Uhr findet der offene Frühstückstreff im Gemeinderaum statt. Angeboten werden Kaffee, Tee, Brot und Brötchen und eine reichhaltige Auswahl an Marmelade, Wurst und Käse. Das Frühstück ist kostenlos, um eine angemessene Spende wird gebeten.

FEIERABENDMAHLE

donnerstags vom 7. März bis 18. April, um 19.30 Uhr

- 07. März: musikalische Gestaltung: Annemete Hein, Orgel.

- 14. März: musikalische Gestaltung: Versöhnungsbläser.

- 21. März: musikalische Gestaltung: BAND.

- 28. März: Katechumenen, Jugendliche und Mitarbeitende des HOT-Coerde gestalten gemeinsam das Feierabendmahl zur Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach“.

- 04. April: musikalische Gestaltung: Lydia Fischer, Orgel; Svetjana Gibner, Querflöte.

- 11. April: Taizé-Andacht im Rahmen der Bibelwoche; 19.00 Uhr

- 18. April: musikalische Gestaltung: Lydia Fischer, Klavier; Heinz Baumgarten, Cello. Die liturgische Leitung der Feierabendmahle hat Pfarrer Frank Beckmann, die Taize-Andacht wird geleitet von Susanne Schellong.

EVANGELISCHER KIRCHENTAG IN DORTMUND

Foto: DEKT/Silvia Kriens

 

„Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund zum Deutschen Evangelischen Kirchentag erwartet.

2.000 Veranstaltungen – Konzerte, Gottesdienste, Podien, Workshops und Diskussionen mit vielen prominenten Gästen – zu Themen wie Migration, Digitalisierung, sozialer Teilhabe und Europa warten darauf, entdeckt zu werden. Dabei sein lohnt sich!

Kirchentagspräsident Hans Leyendecker lädt herzlich zur Teilnahme ein: „Nicht nur als jemand, der früher lange in Dortmund gelebt hat, freue ich mich ganz besonders auf diese Kirchentagsstadt. Dortmund als Stadt des Umbruchs ist der ideale Ort, um in dieser Zeit der Verunsicherung miteinander zu diskutieren, um neue Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Denn Dortmund hat gezeigt, wie eine Stadt mit einem Strukturwandel zu-rechtkommt. Und die Menschen hier haben dabei weder ihren Grundoptimismus, noch die Solidarität untereinander verloren.“

Das Ticket für die kompletten fünf Tage des Kirchentages kostet mit dem Frühbucher-Vorteil bis zum 8. April 2019 nur 98 Euro, ermäßigte Tickets - für Jugendliche bis 25 Jahre und Andere - 54 Euro und für Familien 158 Euro. Eine Förderkarte zum Preis von 26 Euro erhalten Menschen, die Grundsicherung beziehen, sowie Asylbewerber*innen.

Das Ruhrgebiet mit seinen vielen dicht beieinanderliegenden Städten macht den Kirchentag in Dortmund auch für Tagesbesuche besonders attraktiv: Tages- und Abendkarten gibt es ab 16 Euro. Eine Gesamtübersicht über alle Karten und Preise finden Sie unter www.kirchentag.de/karten. Der Fahrausweis für das gesamte Tarifgebiet des VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zzgl. Lünen, Bergkamen, Kamen, Unna, Holzwickede und Schwerte) ist inklusive.

Sichern Sie sich bis zum 8. April 2019 den Frühbucher-Vorteil, bestellen Sie jetzt Ihr Ticket: www.kirchentag.de/teilnehmen. Der Ticketkauf per Telefon unter der Servicenummer 0231 99768-100 ist ebenso möglich.

 

 

 

 

OFFENES KURSANGEBOT - SANFTE BEWEGUNG UND ENTSPANNUNG FÜR ÄLTERE MENSCHEN

In netter lockerer Runde werden Ihnen viele Konzentrations-, Atem- und natürlich Körperübungen gezeigt.

Alle Übungen finden im Sitzen (auf dem Stuhl) statt. Jeder kann mitmachen. Es tut gut und macht Spaß! Einfach mal ausprobieren!

IMMER MITTWOCHS von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr, in der Andreas-Kirche, Kostenbeitrag 10 €

Infos: www.yobil.de, MF: 0175-5903565

 

ANDREAS-KIRCHENGEMEINDE NUN AUCH AUF FACEBOOK

„gefällt mir!“

Bilder, Neuigkeiten, kurzfristige Mitteilungen können nun auch auf facebook
abgerufen werden. Auch wer einen seriösen Kommentar abgeben möchte,
hat dazu Gelegenheit. Einfach einmal reinschauen:
www.facebook.com/andreaskirchengemeinde

.

Wir und unsere Einrichtungen

Die Evangelische Andreas-Kirchengemeinde

Gemeindebüro 
Breslauer Str. 158
48157 Münster
Tel: 0251/249900
Fax: 0251/247130
ms-kg-andreasdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Öffnungszeiten:
dienstags von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
mittwochs von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
donnerstags von 9.00 bis 12.30 Uhr


Pfarrer

Frank Beckmann
Breslauer Straße 158
48147 Münster
Tel: 0251/1619788

Familienzentrum Ev.
Andreas-Kindergarten

Breslauer Str. 154
48157 Münster 
Tel: 0251/247077
zur Internetseite

Haus der offenen Tür für die
Jugend (HOT-Coerde)

Breslauer Str. 152
48157 Münster
Tel:0251/247036
zur Internetseite

Kirchbauvereinin der Ev. Andreas-Kirchengemeinde e.V.
Vorsitzender: Klaus Jänsch
Tel: 0251/248299