Über uns

Familienzentrum Ev. Andreas-Kindergarten

Ein umfassendes Beratungsangebot bietet das „Familienzentrum Ev. Andreas-Kindergarten . Neben der Betreuung der Kinder in drei Kindergartengruppen und einer U3-Gruppe stehen zahlreiche Kooperationspartner als Ansprechpartner für familiäre Hilfen bereit. Grundlage unseres Handelns ist ein humanistisches, christlich-ethisches Menschenbild.

Der evangelische Andreas- Kindergarten steht allen Kindern offen, unabhängig von Konfession und Kirchenzugehörigkeit.       

HOT - Treffpunkt für Kinder und Jugendliche in Coerde

Das Haus der offenen Tür der evangelischen Andreas-Kirchengemeinde ist das älteste Kinder-und Jugendzentrum in Münster und wird seit seiner Grundsteinlegung im Jahre 1973 von den Besucher*innen einfach HOT genannt. So ist es seitdem in Münster bekannt.

Das HOT ist seit Generationen ein zweites Zuhause für viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus unserem Stadtteil. Das Haus ist für alle Menschen offen, egal welcher Religion, Herkunft, Nationalität, Hautfarbe – jede*r ist willkommen! Die enge Vebundenheit zur Gemeinde zeigt sich durch die Teilnahme der Besucher*innen und Mitarbeiter*innen an den Festen des Jahreskreises und dem Gemeindefest.

Genauso vielfältig und unterschiedlich wie die Menschen im HOT sind, so vielfältig gestaltet sich auch das Programm, das sowohl im Kinder- als auch im Jugendbereich stattfindet. Offene Kreativangebote wie Basteln und Backen werden besonders gerne angenommen. Bei den Jugendlichen sind Billard, Tischtennis, Kicker und Playstation neben „Chillen“ in einer der Sofaecken besonders beliebt. Die festen Gruppenangebote und Projekte machen das HOT-Leben noch abwechselungsreicher.

Kunterbuntes Treiben herrscht, vor allem in der wärmeren Jahreszeit nicht nur im HOT, sondern auch auf dem Waldspielplatz, der von der HOT-Streetworkerin betreut wird. - Damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt, sorgen die Mitarbeiter*innen für abwechselungsreiche Ferienprogramme und Ganztagsbetreuung.

Bei Problemen in allen Lebenslagen stehen die HOT-Mitarbeiter*innen helfend und beratend zur Seite. Durch die mobile Jugendarbeit mit dem Stadtteilbulli findet Beratung auch außerhalb der vier Wände statt. Dabei ist die Vernetzung mit vielen anderen Trägern der sozialen Arbeit im Stadtteil und in Münster (z. B. das Jobcenter) ein wichtiger Baustein der Arbeit.

                                                                                                                                                              

Pfarrer

Frank Beckmann

Als Pfarrer der Ev. Andreas-Kirchengemeinde grüße ich Sie freundlich. Mein Name ist Frank Beckmann. ich bin verheiratet und Vater zweier erwachsener Töchter. 1962 wurde ich in Dortmund geboren, wo ich meine Kindheit und Jugend verbrachte. In den 80er Jahren studierte ich evangelische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal und an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster. Nach meinem Vikariat an der Lukas-Kirche am Coesfelder Kreuz wurde ich in die Coerder Kirchengemeinde entsandt und 2005 als deren Gemeindepfarrer gewählt. Seitdem leite ich gemeinsam mit dem Presbyterium unsere Kirchengemeinde. 2007 trat die Gemeinde der internationalen Nagelkreuz-gemeinschaft für Frieden, Versöhnung und Völkerverständigung bei – und in den vergangenen 10 Jahren haben wir schrittweise das Andreas-Kirchenzentrum neugestaltet: so konnte 2012 das ehemalige Pfarrhaus zu einer U3-Dependance des Andreas-Kindergartens umgebaut werden und 2018 wurde in Kooperation mit der Diakonie Münster ein barrierefreies Wohnhaus vornehmlich für Seniorinnen und Senioren auf dem Kirchengelände errichtet. Seit 2013 bin ich im Zuge einer kreiskirchlichen Strukturreform über den Stadtteil Coerde hinaus auch Ansprechpartner für die evangelischen Christen im Stadtteil Sprakel und für die kirchlichen Belange am Kinderhauser Schulzentrum.

Presbyterium

Beatrix Bleibel

Diakonie / Ehrenamt, Kirchenmusik

Sandra Meise

Jugend, HOT Coerde

Horst Dübner

Diakonie / Ehrenamt, Kirchenmusik

Claudia Reichel

Ansprechpartnerin Schutzkonzept, Struktur im Pastoralraum 1

Dieter Challier

Baukirchmeister, Internetauftritt und Social Media

Edmund Dunkel

Stellvertretender Vorsitzender des Presbyteriums, Finanzkirchmeister

Pfarramtssekretärin

Irina Maschke

 

Öffnungszeiten:
dienstags von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
mittwochs von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
freitags von 9.00 bis 12.30 Uhr
Tel: 0251/249900
Fax: 0251/247130
ms-kg-andreas@kk-ekvw.de

Organistin

Lydia Fischer